Die Arbeitswelt der Zukunft nachhaltig gestalten - die Stoll Gruppe und ihre neue Art der Zusammenwirkung

Die Stoll Gruppe ist ein mittelständisches Familienunternehmen aus dem Allgäu mit Spezialisierung im Bereich Industrie-Elektro-Installation, Anlagenbau sowie Energie- und Automatisierungstechniken. Seit 2013 entwickelt Stoll mit dem „Integrierten Miteinander/ IM“ systematisch eine neue Form der Zusammenarbeit und Unternehmenskultur und macht sich damit fit für die Zukunft.

Der Vortrag stellt die Praxiserfahrungen mit „IM" in den Fokus. Dabei werden aus Perspektive von Berater und Unternehmen die verschiedenen Phasen der Veränderung beleuchtet:

  • Vom Veränderungsbedarf zum Ausgangszeitpunkt, 
  • der externen Analyse und Initialzündung als Start des gemeinsamen Prozesses, 
  • über die intensive Vorbereitungsphase mit der Erarbeitung eines visionären Bildes, 
  • der schrittweisen Implementierung im Unternehmen, 
  • den Herausforderungen des Alltags im Umgang mit „IM“,
  • den Umgang mit Widerständen,
  • der schmerzhaften Bewältigung des "Tals der Tränen“,
  • unseren „Lessons Learned", 
  • bis hin zur Weiterentwicklung des Unternehmens in vielerlei Dimensionen 
  • - mit einem Ausblick in die Zukunft der Unternehmensgruppe.

 

Zum Programm