#futureofwork bei Siemens - Herausforderungen und Chancen der digitalen Transformation im DAX-Konzern

 

Als global agierender, multi-industrieller Konzern unterliegt Siemens schon immer einem kontinuierlichen Anpassungs- und Veränderungsdruck, der stets auch innovationsfördernd wirkt.

Doch ergeben sich mit der zunehmenden Komplexität und steigender Veränderungsgeschwindigkeit in Zeiten der „Digitalisierung“ neue Herausforderungen – individuell für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und gesamthaft für die Organisation. Dabei sind nicht nur kurzfristige Antworten gefragt, vielmehr bieten sich bei proaktiver Gestaltung auch Chancen für die zukünftige Arbeitswelt.

Die Verantwortung für diese Ausgestaltung liegt bei Siemens nicht allein auf Unternehmens- oder gar Arbeitgeberseite – vielmehr entwickelt sich im Miteinander mit internen und externen Partnern ein Ökosystem, das mit ganz unterschiedlichen Ansätzen den für eine erfolgreiche Digitale Transformation essentiellen Kulturwandel befördert.

In einem ganzheitlich gedachten Rahmen bieten sich so beispielsweise auch kleine und große Experimentierräume, die Innovationen hinsichtlich des Einsatzes neuer Technologien, neuer Formen der Zusammenarbeit, aber auch neuer Beschäftigungsbedingungen und ganz neuer Tätigkeiten bieten.

Der Vortrag stellt neben einzelnen konkreten Beispielen hierzu vor allem auch den Aspekt der Mitbestimmung 4.0 in den Vordergrund.

Zum Programm