Arbeitszeitmodelle der Zukunft

Die aktuelle Entwicklung der Industrie in Deutschland erlebt gerade einen dreifachen Wandel: die Arbeitszeiten werden flexibler,  individueller und ortsunabhängiger, das bedeutet, dass immer mehr Beschäftigte nicht mehr nur im Unternehmen vor Ort arbeiten. Das erfordert im Zusammenschluss eine neue Kultur der Zusammenarbeit. Vertrauen ist hierfür unerlässlich und Vertrauensarbeitszeit sowie Vertrauensarbeitsort sind wichtige Säulen der Veränderung. Dabei handelt es sich um eine Entwicklung, die sowohl im Interesse der Unternehmen als auch im Sinne der Beschäftigten in Deutschland ist.

Durch den digitalen Wandel werden neue Arbeitszeitmodelle und -formen nicht nur möglich (wie z. B. Vertrauensarbeitszeit oder Home - Office), sondern auch nötig. Der Wettbewerb um die besten Mitarbeiter hat bereits begonnen und so gilt es, die Arbeitszeitmodelle innovativ und zukunftsfähig zu gestalten. Kombinierte Schichtarbeit, kombinierte Vollzeit, flexible Schichtsysteme, innovative Gleitzeit oder Jobsharing Modelle sowie Wahlarbeitszeitsysteme bezüglich der Lage und des Volumens sind nur einzelne Beispiele für Gestaltungsmöglichkeiten der Arbeitszeit der Zukunft.

Zum Programm